Der Bezirksfischereiverein Nagoldtal e.V. 1898. mit Sitz in Calw im Nordschwarzwald ist ein Zusammenschluss von Anglern des mittleren Nagoldtals im Einzugsgebiet der Städte Calw und Nagold und besteht zur Zeit aus etwa 180 Mitgliedern.

Er wurde am 21. Februar 1898 gegründet und bewirtschaftet heute 8 Gewässerstrecken an der Nagold zwischen Ebhausen und Hirsau mit einer Gesamtlänge von ca. 30 km, außerdem Fischwasserstrecken an der Waldach, sowie den vereinseigenen Baggersee in Leimersheim.

Nach dem Fischereigesetz von Baden-Württemberg hat der Verein nicht nur die Verpflichtung, einen der Beschaffenheit des Gewässers entsprechenden Fischbestand zu erhalten und zu hegen, sondern sich auch zum Ziel gesetzt, durch aktive Mitarbeit am Schutz von Umwelt und Natur mitzuwirken. Hierzu leisten die Mitglieder jährlich etwa 1700 Stunden freiwilligen Arbeitsdienst an den Gewässern, um die Hinterlassenschaften unserer Wohlstandsgesellschaft an den Ufern und im Gewässer zu beseitigen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen